Nach einem Kaffee und ein paar Keksen geht die Fahrt weiter in das Département Lot, dem Mekka der Höhlentaucher.

Hier möchte ich meine ersten Schritte ins Höhlentauchen wagen und habe mich für einen Intro to Cave Kurs (CCR, also mit Kreislauftauchgerät / Rebreather) bei Börnie (Bernhard Bekker) von TTEC angemeldet.

Das Département Lot ist eine Region zwischen Dordogne und Lot im Süden Frankreichs und schon beim Hinfahren fasziniert mich die die wunderbare Natur. Ich begegne kaum anderen Autos, fahre durch vereinzelte kleine Dörfer oder an urigen Bauernhäusern vorbei, aber meist habe ich das Gefühl, fernab der Zivilisation zu sein. 

Illiat Blars

In Blars versuche ich das SAS Centre de Plongee Souterraine zu finden. Allerdings werde ich durch die Schilder immer wieder zu diesem Tor gelotst, wo es definitiv nicht weiter geht.

Lot 032

Schuld an der Verwirrung ist dieses Schild:

Lot 031

Dass ich das Arrow (der Richtungsmarker beim Höhlentauchen) im Logo für einen Wegweiser gehalten habe, sorgt noch lange für Belustigung bei der Mannschaft. Von Harald werde ich aber gleich mal mit einem Bierchen empfangen, er zeigt mir die Anlage und mein Zimmer, welches ein paar hundert Meter von der Basis entfernt in einem sehr romantischen Landhaus liegt und in dem ich mich auf Anhieb wohl fühle.

Lot 037

Das Hauptgebäude mit Aufenthaltsraum / Küche / Speisesaal in einem (SAS Centre de Plongee Souterraine)

Lot 036

Bungalows (SAS Centre de Plongee Souterraine)

Lot 054

Die Füllanlage (SAS Centre de Plongee Souterraine)

 Lot 073

Das Landhaus (meine Unterkunft)

 Lot 076

 Lot 033

Im Laufe des Nachmittags trudeln alle anderen aus dem Team ein, mein Buddy, unser Tauchlehrer und weitere erfahrene Höhlentaucher. Jeder richtet sich ein, wir besprechen den weiteren Ablauf (vor allem des Kurses) und lernen uns während dem Abendessen erstmal alle kennen.

Pin It